Gesundes Frühstück

Damit Ihre Kinder gut durch den Schultag kommen, möchten wir Sie auf folgende Tipps für ein „Gesundes Frühstück“ hinweisen:

  • Achten Sie bei der Zubereitung des Pausenbrots auf eine ausgewogene Zusammenstellung. Kohlehydrate und Ballaststoffe (Vollkornbrot, Müsli...) sollten ebenso auf dem Menüplan stehen wie Milchprodukte (Käse, Joghurt) und frisches Obst und Gemüse.

  • Geben Sie Ihren Kindern ausreichend Getränke in Form von Wasser, Sprudel oder Fruchtsaftschorlen mit in die Schule (Den Schülern stehen in den Klassenzimmern außerdem Trinkbecher für Leitungswasser zur Verfügung.). Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist - wie in zahlreichen Studien belegt - für eine leistungsfähige körperliche und geistige Verfassung unabdingbar.

  • Koffeinhaltige Getränke und stark zuckerhaltige Speisen können nicht nur der Gesundheit Ihrer Kinder schaden, sondern haben häufig einen negativen Einfluss auf die Lern- und Konzentrationsfähigkeit.