Links

Das Känguru der Mathematik

Die Kinder der 3. und 4. Klassen der Eichendorffschule haben jedes Jahr im Frühling die Möglichkeit an einem internationalen Mathematikwettbewerb teilzunehmen, der seit 1994 in mehreren europäischen Ländern durchgeführt wird. Der Känguru-Wettbewerb wird zentral durch den Verein Mathematikwettbewerb Känguru e.V (mit Sitz an der Humbold-Universität zu Berlin) vorbereitet und ausgewertet. Durchgeführt wird der Wettbewerb jedoch dezentral an den Schulen.

KänguruDer Känguru-Tag wird in Form eines Multiple-Choice-Verfahrens während des Unterrichts an der Schule durchgeführt. Inhalte sind vielfältige Aufgaben zum Knobeln, zum Grübeln, zum Rechnen und zum Schätzen, die vor allem Freude an der Beschäftigung mit Mathematik wecken sollen.

Alle teilnehmenden Kinder bekommen nach Auswertung der Ergebnisse eine Urkunde und einen Erinnerungspreis.