Afrika-Projekt

Seit 2005 unterstützt die Eichendorff-GS die Heidelberger HERZ-STIFTUNG, die für 3000 Aidswaisen in Zimbabwe das Schulgeld bezahlt. Für 60,00€ kann ein Kind ein Jahr lang zur Schule gehen.

Mit dem von der Eichendorff-GS gespendeten Geld wurden an der MASHONGANYIKA-SCHOOL 1500 Schulbücher angeschafft, das Schulgebäude renoviert und ein Brunnen gebaut. Seit 2011 unterstützen wir eine weitere Schule in Zimbabwe, die CHISHOSHE-SCHOOL.

Bei folgenden Aktivitäten sammeln wir Geld:

  • Bücherflohmarkt
  • Afrika - Frühstück
  • Musiktheater - Aufführungen
  • Kunstpostkarten-Verkauf
  • Geschichtenbüchlein-Verkauf
  • Vorlesenachmittage
  • Verkauf der Schulzeitung

Immer wieder werden auch einzelne Schüler(gruppen) in ihrer Freizeit aktiv und kreativ, um in ihrem privaten und nachbarschftlichen Umfeld Geld für die gute Sache zu sammeln. 

Ein- bis zweimal im Jahr besucht das Ehepaar Herz die Eichendorff-GS und berichtet im "Schultreff" allen Kindern von dem Leben in Zimbabwe.

Weitere Informationen über die Iniative der Herz-Stiftung finden Sie hier...