Downloads

Aktuelles

Advent

Was kennzeichnet den Advent?

Es sind Kerzen in ihrer Vielfalt und Pracht.

Das Licht der Kerze beruhigt und glänzt in einer Zeit, die voller Spannung und Dunkelheit ist. Kinder lieben Kerzen besonders. Die Klasse 2a hat sich Gedanken darüber gemacht, warum man Kerzen meist von der Seite malt und fotografiert. Könnte man eine brennende Kerze nicht auch von oben malen?

Ja, es geht. Das Licht scheint in der Mitte und nach außen wird es langsam dunkler.

Wir wünschen allen Kindern und Erwachsenen der Eichendorffschule ein schönes, die Dunkelheit erhellendes Licht, eine friedliche Advents- und Vorweihnachtszeit.

Klasse 2a

Advent

Veränderungen an der Eichendorffschule

Nach sieben intensiven und engagierten Jahren, in der sie das Gesicht der Eichendorffschule nach innen und außen maßgeblich geprägt hat, verabschiedet sich unsere Schulleiterin Frau Stempfle-Stelzer in ihr neues Aufgabenfeld als Rektorin der Schillerschule in Walldorf. Bis zur Bestellung der Nachfolge wird Frau Ipsen, als bisherige Konrektorin, die Schule kommissarisch leiten. Den Elternbrief hierzu können Sie an dieser Stelle einsehen...

Laterna Musica: Hornissimo

Bei dem Theaterstück ging es um mehrere Hörner, also Musikintrumente, aus verschiedenen Ländern. Es haben zwei berühmte Schauspieler mitgemacht. Einer von beiden konnte über 10 unterschiedliche Hörner spielen. Das klang ganz toll! Man konnte mitklatschen und den Wind darstellen. Wir, die Klasse 3c, haben ein Musikstück mit Instrumenten begleitet. Es hat Spaß gemacht mit den beiden Schauspielern zu musizieren! Am Ende durften wir auf einem Alphorn spielen. Es war sehr schön!

Edward, Lulu, Alina und Fabian

Hornissimo 3

Hornissimo 2

Hornissimo 1

Einladung zum Infoabend

... für die Eltern der kommenden Erstklässler. Dieser findet am Donnerstag, den 23.11.17 um 19.30Uhr in der Eichendorffschule statt. Details entnehmen sie bitte der Einladung.

Herbstwanderung der Klasse 3a

 

Meine Klasse und ich sind in den Wald gewandert. Unser Ziel war der Spielplatz am Bierhelder Hof. Dort gab es ein Wippkarusell, eine Rutsche, einen Sandkasten, eine Tischtennisplatte und eine Seilbahn. Die anderen Mädchen und ich haben ein Geheimversteck gefunden, aber die Jungs haben es auch entdeckt. Wir haben ein Lied für unsere Eltern gesungen. Paula, Jakob und ich haben dazu auf der Flöte gespielt. Es gab auch ein leckeres Buffet mit Popcorn, Keksen, Kuchen, Obst und Apfelschorle. Mir haben das Popcorn und die Schokokekse gut geschmeckt.  Ich war einmal auf dem Wippkarusell und einmal auf der Wippe mit Marie. Wir hatten alle ganz viel Spaß. Auf dem Rückweg habe ich noch einen Blumenstrauß gepflückt. Es war ein toller Ausflug.
Matilda Klasse 3a
Feld      Blatt

 

Unsere Fahrradprüfung

Drei Wochen hintereinander hatten wir Termine bei der Jugendverkehrspolizei. Die ersten zwei Male waren wir auf dem Jugendverkehrsübungsplatz, das dritte Mal im echten Straßenverkehr. Die Fahrradprüfung war beim vierten Mal. Diese war ebenso im gefährlichen Straßenverkehr. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Das war eine Lehre fürs Leben.

Von Anna J. und Romy

Fahrradprüfung

Die 2c feiert Erntedank

 

Wir haben gestern ein Erntedankfest gefeiert. Dabei haben wir ein Lied gesungen und das heißt "Danket, danket dem Herrn." Dann haben wir ganz leckere Sachen gegessen, die die Kinder mitgebracht haben. z.B. Äpfel, Nüsse, Trauben, Aprikosenmarmelade und Vieles mehr. Manche Kinder haben eigenen Lobpsalme geschrieben und dann vorgetragen. 

Hier ein Beispiel

Der Salat im Beet
die Birnen am Baum
Die Karotten aus der Erde 
Danke für Obst und Gemüse -
Gott wir loben dich.

von Clemens und Paul

 

Willkommen zurück!

Der Sommer verabschiedet sich und wie begrüßen viele alte und neue Gesichter an der Eichendorffschule und freuen uns auf ein fröhliches, unbeschwertes und spannendes Schuljahr.

Der Elternabend für die Eltern unserer Erstklässler findet am Dienstag, den 12. September um 20.00Uhr statt. Auf der Einschulungsfeier am Samstag, 16.Spetember um 10.00Uhr stehen dann die neuen Schüler im Mittelpunkt!

 

Sportfest 2017

Am 21. Juni fand dieses Jahr unser Sportfest statt. Bei herrlichem Sommerwetter zeigten die Kinder ihr sportliches Können bei verschiedenen Spielen und Sportarten. So absolvierten sie einen 800m-Lauf, sprinteten, machten Ballweitwurf und zeigten ihr Bestes beim Weitsprung. Ebenso probierten sie unter anderem auch Sportarten wie Fechten oder Ultimate-Frisbee aus.

Sportfest 2017Sportfest 2017

Sieben auf einen Streich

Auch dieses Jahr entführten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen der Theater-AG, Kunst-AG, des Orchesters und des Chores die zahlreichen Zuschauer des diesjährigen Musiktheaters in das Reich der Märchen. "Sieben auf einen Streich" hieß es diesmal und Groß und Klein folgtem dem tapferen Schneiderlein auf seinen Abenteuern: bekämpften Fliegen, begegneten Riesen und feierten Hochzeit...

Besuch im Schulgarten

Unserer Klasse 2b war am Mittwoch im Schulgarten. Wir haben Zitronenmelisse, Minze, Schnittlauch und Tulpen gesehen. Wir haben auch ein Hochbeet bepflanzt. Die erste Gruppe hat das Unkraut entfernt. Als zweites hat die 2. Gruppe die Erde geebnet und zum Schluss haben wir Mais, Fenchel, Mohrrüben und Erbsen gesät. Jetzt freuen wir uns auf die Pflanzen!

Anton, 2b

Das bewegte 1x1

In Sport haben wir Malaufgaben gerechnet. Wir waren z.B. vier Kinder in einer Gruppe. Jeder bekam ein Seil und musste viermal springen. Die Aufgabe wäre dann 4 * 4 = 16. Wir hatten Springseile, Bälle, Ringe und Staffellaufstäbe. Danach sollten wir uns selbst Aufgaben ausdenken und auf einer Karte die Aufgabe, die Frage, die Rechnung und die Antwort aufschreiben. Eine Gruppe hat sich eine Aufgabe ausgedacht und sie einer anderen Gruppe gestellt. Die Gruppe, der die Aufgabe gestellt wurde, musste sie machen und lösen. 

Lesezeit

Heute hatten wir mit den Erstklässlern Lesezeit.

Jeder nahm ein Buch mit ging zu seinem Paten und las ihm vor. Die Paten freuten sich sehr. Deshalb machen wir (Klassenstufe 4 der Eichendorffschule) das jetzt regelmäßig. Man kann in das Klassenzimmer der ersten Klasse und in das der vierten KLasse. Man sucht sich einen Platz und die Viertklässler beginnen zu lesen. Neulich haben die Erstklässler den Viertklässlern vorgelesen. Ich finde die Erstklässler lesen sehr gut und machen große Fortschritte. Hoffentlich können die nächsten Erstklässler auch super lesen. Was ich noch toll fand war die Lautstärke, es war sehr leise und die Stimmung war entspannt.

(Malte, 4a)

Sommertag in Rohrbach

Am 19. März war es wieder soweit:

„Komm doch lieber Frühling, lieber Frühling komm doch bald herbei, jag den Winter, jag den Winter fort und mach das Leben frei.“

So sangen die Kinder der Eichendorffschule am Sommertagsumzug - kurz vor der Verbrennung des Schneemanns.

Viele Rohrbacher waren gekommen; mit einem Umzug durch ganz Rohrbach und wunderschönen, bunten Sommertagsstecken wurde der Winter vertrieben, das Orchester der Eichendorffschule unterstützte den Chor mit Schlagwerk und Trompeten, mit Geigen und Flöten, Klarinetten und Klavier, mit Celli und Gitarre.

Nachdem alle Anwesenden fröhlich das Lied „Alle Vögel sind schon da“ musizierten, gab es kein Halten mehr, der Schneemann musste das Feld räumen und dem Frühling Einzug gewähren.

Fotos von diesem schönen Ereignis finden Sie auf der Homepage des Stadtteilvereins.

Sportskanone

Im Februar hatten die vierten Klassen den Tag der Sportskanone. An diesem Tag kamen Leute von dem Sportkreis Heidelberg in die Schule und machten Disziplinen mit den Viertklässlern. Sie boten Aufgaben wie Weitsprung, Linienlauf oder Basketball an. Für die verschiedenen Disziplinen gab es Punkte. Danach wurden die fünf besten Jungen und und die fünf besten Mädchen ausgewählt. Philip Wittmann wurde der sportlichste Junge und Soraya Hölzer Castillo wurde das sportlichste Mädchen. Mir hat dieser Tag sehr gut gefallen!

(Soraya, 4a)

Sportskanone 2017

Sportskanone 2017

Fasching an der EDS

Wie es bereits seit Jahren Tradition ist an der Eichendorffschule, wurde auch die diesjährige Faschingsfeier mit einer laaaaaangen Polonaise durchs Schulhaus eröffnet. Im Anschluss gab es Tanz und Spiel in der Eichendorffhalle. Nach dem "Laurentia"-Lied waren alle ganz schön aus der Puste. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Fasching 2017 Fasching 2017 Fasching 2017

Anmeldung Erstklässler 2017/18

Für die Anmeldung der künftigen Schulkinder am 16. und 17. Februar 2017 liegen bereits ab dem 1.Februar 2017 Terminlisten vor dem Sekretariat der EDS aus. Bitte tragen Sie sich dort für einen Termin ein. Bei der eigentlichen Anmeldung bringen Sie bitte Ihr Kind und die erforderlichen Unterlagen mit. (Nötige Formulare stehen auch in der rechten Spalte zum Download bereit.) Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Kulturfenster zu Besuch

Am Donnerstag ist das Spielmobil gekommen, die Frauen haben acht
Stationen aufgebaut. Am besten hat mir das Deckenziehen gefallen. 
Bei der Wasserbahnstation musste man eine Wasserbahn bauen, dann musste man die Wassertropfen (die Kugeln) herunterkullern lassen. Wenn ein Wassertropfen (eine Kugel) herunter fällt, hatten die Leute in Ägypten weniger zu trinken. 
Bei der Wasserkästenstation musste man sich in zwei Gruppen aufteilen. Wenn jetzt vier Kinder in einer Gruppe
sind, dann brauchte man fünf Kästen, für jede Grupppe. Jedes Kind stellt sich auf einen Kasten. Das Kind, das als letztes in der Reihe steht, muss den letzten Kasten hochnehmen und dann muss
es den Kasten weiter nach vorne geben. Das erste Kind muss den Kasten
vor sich stellen und kann dann weiter gehen und immer so weiter.

Ich finde, das Kulturfenster könnte jeden Tag kommen! von Lotta (2b)

 

Advent im Klassenzimmer

Zeit für Ruhe, Zeit für Stille, Atem holen und nicht hetzen…..

Die Kinder der 1a sitzen jeden Morgen zu Beginn des Tages einen Moment in der Stille. Im Halbdunkel schauen alle auf das  Licht, das auf dem Jahreszeitentisch in der Mitte  des Klassenzimmers steht. Wir erzählen uns, was für schöne Dinge in der Adventszeit geschehen,  wer z.B. welche Plätzchen backt und dass wir uns wichtige Menschen besuchen.  Das Singen adventlicher Lieder gehört  in der 1a selbstverständlich dazu.  Wir freuen uns, dass wir in Frieden zusammen arbeiten, lernen und  spielen können und niemand hungern muss. Besonders gerne malen die Kinder der 1a zur Zeit mit ihren Wachsmalblöckchen.  Die Kinder haben Bilder gemalt, die zur  Weihnachtszeit passen. Eines davon kann hier betrachtet werden.

Advent

 

 

 

 

 

 

 

Wir wünschen allen: Frohe Weihnachten!

 

Sankt Martin

St.Martin

Besuch von Herrn OB Dr. Würzner

Auch die RNZ  berichtete über den Besuch von Herrn OB Dr. Würzner. Lesen Sie den vollständigen Artikel hier...

# Get the mayor

... die Eichendorffschule hat ihn diesen Monat "bekommen" - unseren Oberbürgermeister. Am Freitag, den 18.November wird sich Oberbürgermeister Dr. Würzner die Räumlichkeiten ansehen, die die Schule zur Umgestaltung in einen Werkraum vorgeschlagen hat...

Lesen Sie dazu auch den Pressebereicht der Stadt Heidelberg hier.

Seniorenherbst

Am 8.10. war es wieder soweit: Der Seniorenherbst wurde in der sehr gut besuchten Eichendorffhalle gefeiert. Und die Kinder der Eichendorffschule gestalteten ihn mit: Der mittlerweile 106 starke Kinderchor sowie das Orchester der Eichendorffschule verzauberte die  Senioren und Seniorinnen mit herbstlichen Liedern – und sogar das Rätsellied errieten die Zuhörer und Zuhörerinnen – vielleicht erraten Sie es ja auch:

Es kroch einmal durch eine Tür

ein dickes Männchen aus Papier,

das hatte schwarzes Blut,

gefiel den Kindern gut.

Es plapperte von mancherlei

und log und blieb doch wahr dabei.

Die Tür, das war dein Äugelein.

Wer mochte nur das Männchen sein?

(Text: Heinrich Roggendorf, Singen und Spielen 1977, S.134)

(Lösung: HCUBNEHCRÄM SAD)

 

Weiter Berichte und Bilder finden Sie auf der Homepage des Stadtteilvereins!

 

Terminänderung Infoabend

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässler!

Bitte beachten Sie, dass die Informationsveranstaltung für die zukünftigen Erstklasseltern auf Montag, den 5.Dezember 2016 verschoben wurde!

 

Unterwegs mit der Polizei

Ende Oktober war die erste Klasse mit Herrn Pfeiffer von der Verkehrspolizei  im Straßenverkehr unterwegs. Nicht nur als Autofahrer, sondern auch als Radfahrer und Fußgänger müssen sich die Verkehrsteilnehmer an die Regeln halten. Deshalb haben wir gemeinsam das richtige Verhalten an der Ampel, beim Überqueren der Straße und auf dem Schulweg besprochen und geübt und auch andere beobachtet. Wir waren sehr motiviert und hatten viel Spaß.

Zu Fuß zur Schule

Fast alle Schüler unserer Klassen laufen jeden Tag zur Schule. Im Oktober haben wir gezählt, wie viele Schritte jedes Kind der Klasse 2a täglich zur Schule geht. Zusammen sind es 17693 Schritte!!!

Füße

Herzliche Einladung

Alle zukünftigen Erstklasseltern sind herzlich zum Informationsabend an der Eichendorffschule eingeladen. Weiteres entnehmen Sie bitte der Einladung...

Wir ernten Leinsamen im Schulgarten

 

Im April haben wir, die Klasse 3a, roten Lein in unserem Hochbeet im Schulgarten gesät.
Jetzt war es soweit: Wir konnten nicht nur die wunderschönen Blüten bewundern, sondern auch die Leinsamen ernten und essen, die in den Samenkapseln sitzen.
Das war mal wieder ein Erlebnis, das unsere Klasse richtig klasse fand!!

 

Der Buchstabenbaum

Im Rahmen der Einschlungsfeier begrüßten die Zweitklässler die neuen Eichendorff-Schüler mit einem Theaterstück nach Leo Leonis Buch "Der Buchstabenbaum". Jede Menge Blätter, Buchstaben, Wörter und Sätze purzelten und wirbelten auf der Bühne herum, um den neuen Erstklässlern und allen Gästen die Friedensbotschaft mitzugeben.

Kartoffelernte

Wir, die Klasse 2a ( bald 3a!), haben in diesem Schuljahr in unserem Schulgarten Kartoffeln, Schwarzwurzeln, Bohnen und wunderschöne Blumen gepflanzt. Im Juli stand dann die Kartoffelernte an, die unsere größten Erwartungen übertroffen hat! Wir haben ungefähr 100 Kartoffeln geerntet, die teilweise riesig waren! Daraus haben wir in der Schule einen feinen Kartoffelsalat gemacht. Mmmh, der war lecker!

Kartoffeln 1 Kartoffeln 2

Kartoffeln 3 Kartoffeln 4

                                            Kartoffeln 5

Bericht über das Laterna-Musica-Musiktheater „Hello Mrs. Cello“

Wir, die Eichendorffschule, sind am Freitag, den 8.7.16, in das Musiktheater „Hello Mrs. Cello“ gegangen. Dieses fand in der Sporthalle statt und wurde von zwei Musikern aufgeführt. Es wurde mit mehreren Tricks gearbeitet, zum Beispiel mit einem Briefkasten, der immer auf Knopfdruck geleuchtet hat. Öfters haben die beiden Schauspieler bzw. Musiker lustig gemalt, z.B. Bach oder Beethoven. Am besten hat mir die Cellomusik gefallen. Anfangs habe ich nicht so viel vom Musiktheater erwartet, aber ich wurde überrascht: Es wurde echt witzig und die Klänge waren schön!

von Emil, Klasse 4b

Sportfest 2016

Am 10. Juni stand wieder das diesjährige Sportfest der Eichendorffschule an.Die Kinder hatten die Möglichkeit ihr Sportabzeichen zu erlangen und nahmen gleichzeitig an den Bundesjugendspielen teil.

Neben Springen, Laufen und Werfen, zeigten die Kinder ihr Können auch beim Ultimate-Frisbee, im Rollstuhlparcours, beim Fußball spielen oder (trotz strahlendem Sonnenschein und keinem Schnee weit und breit ;-)) beim Biathlon.

Sportfest2016_Lauf       Sportfest2016_Frisbee

Sportfest2016_Sprung       Sportfest2016_Bahn

Grandioses Musiktheater an der EDS: Der Teufel mit den drei goldenen Haaren

war denn nun der wirklich Böse in dem Musiktheater: Der Teufel, der am liebsten die Menschen mit Haut und Haaren verspeist? Die Räuber, die in den Wäldern alle Menschen verunsichern? Oder gar der König, der mit aller Macht seinen Reichtum und seine Herrschaft sichern will? Ca. 150 Kinder spielten und sangen  ganz großes Musiktheater bei Ihrer Vorstellung vor den Pfingstferien. 

Den zahlreichen Zuschauern und Zuschauerinnen wurden vieles geboten. Es gab

  • überzeugende Schauspieler, Kinder, die ganz in ihre Rolle geschlüpft waren und mit viel Enthusiasmus, Feingefühl und Engagement Theater spielten;
  • mutige Solisten und Sänger,  Kinder, die vor einer vollen Halle wunderbare Soli darboten; 
  • swingende Orchesterspieler, Kinder, die mit Begeisterung unterschiedlichste Musikstile zum besten gaben,
  • einen aufmerksamen Chor, Kinder, die hochkonzentriert mit ihren schönen Stimmen bis zu dreistimmig sangen
  • Künstler und Kulissenarbeiter, Kinder, im Hintergrund für einen reibungslosen Ablauf sorgten und die für ein wunderschönes Bühnenbild gesorgt hatten    

Die Eichendorffkinder wurden mit lang anhaltendem Applaus belohnt, man kann allen Beteiligten Lehrerinnen nur herzlichst gratulieren. Es war großartig.

Ja, und wer war denn nun der wirklich Böse in dem Spiel? Dieses Mal war es eindeutig, es war der König. „ Schluss, aus, Ende!“.

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

 

                          Szene 6/2

Einladung zum Musiktheater

Eine herzliche Einladung an alle zu unserem alljährlichen Musiktheater. Dieses Jahr führen Chor, Orchester, Theater-AG hintermalt vom Bühnenbild der Kunst AG der Eichendorffschule das Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" auf. Die Vorführung findet am 12.Mai 2016 um 17.00Uhr in der Eichendorfhalle statt.

Afrikaaktion "Herzenswünsche im Frühling"

Unsere diesjährige Afrikaaktion war inspiriert von Valentinstag: Alle  Eichendorffschüler haben sich gegenseitig mit einem Kompliment oder Lob beschenkt. Auf einem Papierherz durfte jedes Kind einem anderen ein Kompliment machen und bekam wiederum eines von einem Klassenkameraden überreicht. Zusammen mit einem Lob an ihren Freund haben die Kinder auf einem zweiten Herz Wünsche und Gedanken für die Schüler unserer Partnerschule in Chishowe / Zimbabwe formuliert. Nachdem alle Klassen mit ihren Herzen fotografiert wurden, haben wir die Fotos zusammen mit den Herzen nach Zimbabwe geschickt. Begleitet wurde die Aktion von Spenden der Eltern und Kinder. So konnten wir der Herz -Stiftung schließlich 1317, 81 Euro überweisen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Eltern, Kinder und Familien für Ihre großzügige und tatkräftige Unterstützung! 

AfrikaHerzen

 

 

 

Stadtschulmeisterschaften Geräteturnen

 

Auch in diesem Jahr hat die Eichendorffschule mit vielen Kindern von Klasse 1 bis 4 an den Stadtschulmeisterschaften Geräteturnen sehr erfolgreich teilgenommen. Dabei wurden jeweils Mannschafts- und Einzelwertungen vorgenommen. 
Insgesamt konnten wir 8 Goldmedaillen, 6 Silbermedaillen und 5 Bronzemedaillen gewinnen. 

 

Känguru Wettbewerb 2016 - Große Sprünge für schlaue Köpfe

Auch in diesem Jahr nahm die Eichendorffschule erfolgreich an dem Mathematikwettbewerb Känguru teil. Es wurde geknobelt, gerätselt und viel gerechnet. Elf  Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen belegten die Plätze eins bis drei. Alle anderen erhielten Urkunden und tolle Knobelspiele. Den ersten Platz erreichte Axel aus Klasse 3. Das schicke T-shirt und somit den Ehrenpreis durfte Lea, aus Klasse 4, stolz entgegennehmen.

Stri Stra Stro - der Summerdag is do!

Pünktlich zum kalendarischen Frühlingsanfang fand am Sonntag der alljährliche Sommertagszug mit Beteiligung vieler Schüler der Eichendorffschule statt. Im Vorhinein wurden - mit tatkräftiger Unterstützung des Stadtteilvereins - dieses Jahr in allen Klassen die traditionellen Sommertagsstecken in den Rohrbacher Farben blau-weiß gebastelt und mit einer Sommertagsbrezel versehen. Der Chor der Eichendorffschule (unter Leitung von Rektorin Frau Stempfle-Stelzer) gab neu eingeübte Eichendorff-Lieder zum Besten. Zum Abschluss des Auftritts sangen alle "Winteraustreiber" gemeinsam "Alle Vögle sind schon da" - das war ein Tirillieren! Danach wurde dann unter Aufsicht der Freiwiligen Feuerwehr der Winter endgültig in Form eines Schneemanns verbrannt.

Wir haben Fasching gefeiert

Die Kinder aber auch Lehrer haben sich verkleidet. Man hätte die Schule fast nicht mehr wieder erkannt. Wir haben eine Parade durch die ganze Schule und durch den ganzen Schulhof gemacht. Um am Ende haben wir uns in der Turnhalle getroffen und getanzt, gefeiert und gerockt.

Klasse 2c

 

Schulanmeldung 2016/2017

Wie in allen Heidelberger Schulen findet auch an der EDS in Rohrbach am 25. und 26.Februar 2016 die Schulanmeldung für das kommende Schuljahr statt. Wie im Informationsbrief erbeten, bringen Sie bitte, IHR Kind, das gelbe Untersuchungsheft, die Bescheinigung des Gesundheitsamtes über die Vorschuluntersuchung und Geburts- sowie (wenn vorhanden) Taufurkunde mit. Wir freuen uns, Sie und Ihr Kind an diesen Tagen kennenlernen zu dürfen. 

Info-Abend für die zukünftigen Erstklasseltern

Die Eichendorffschule lädt Sie recht herzlich zum Informationsabend am 26.11.15 um 19.30Uhr rund um die Schulanmeldung an der Eichendorffschule ein. Weiteres entnehmen Sie bitte unserer Einladung. Wir freuen uns auf SIE!

 

Einschulungsfeier 2015

Am vergangenen Samstag hat die Eichendorffschule endlich wieder Zuwachs bekommen. Mit dem Musiktheaterstück "Der Buchstabendschungel" wurden die 70 neuen Erstklässler und ihre Verwandten und Freunde von Schülern der zweiten Klassen und dem Chor samt Orchester herzlich begrüßt. Die Zuschauer lernten fremdartige Tiere wie "Iger" und "Ebras" kennen und nachdem alle abhanden gekommenen Buchstaben gefunden worden waren, wurden auch aus den "Ulkindern" richtige "Schulkinder"!

Willkommen an der Eichendorffschule!

Einschulung 4Einschulung 3Einschulung 2Einschulungsfeier 1

Afrika-Projekt aktuell

PM:Simbabwe

Mowgli und Balu zu Gast an der EDS

Am 21.Mai ist es wieder soweit und nach vielen Stunden Proben, Vorbereitungen und Bühnenbau werden um 17.00 Uhr die Schüler der EDS unter Anleitung ihrer Lehrerinnen ihr diesjähiges Musiktheater aufführen. Lassen Sie sich also in wärmere Gefilde und fremde Welten entführen und folgen Sie uns in den Dschungel...

Landheimaufenthalt in der Mühle

Die Klasse 4b war im April 2015 drei Tage im Landheim in der Mühle Kolb in Zuzenhausen. Ein paar Impressionen von den Erlebnissen dort, sehen Sie in unserer Galerie...

SOFI an der EDS

SOFI 2015        SOFI 2015

Hänsel und Gretel verliefen sich in die Eichendorffschule

„Brüderchen, komm tanz mit mir, beide Hände reich ich dir, einmal hin, einmal her, rundherum, das ist nicht schwer.“

Zusammen mit dem Blechbläserquintett brass 4.1 und dem aus dem Fernsehen  bekannten Moderator und Autor Juri Tetzlaff sangen und tanzten 231 Eichendorffkinder völlig begeistert  in der Eichendorffhalle zu diesem alten Lied. Die professionellen Musiker präsentierten mit ihren Blechblasinstrumenten die Oper „Hänsel und Gretel“ von Engelbert Humperdink ; Juri Tetzlaff gelang es zusammen mit den Musikern die Kinder über die ganze Aufführung hinweg in Bann zu halten. Da wurde aus der Tuba plötzlich die böse Hexe, die Posaune stapfte als Vater quer durch die Kinder, auf einmal schimpften die Trompeten und das Horn durcheinander und mit schauspielerischem Vollblut entführte Juri die Kinder in die Tiefen des Waldes. Ein altes Märchen wurde in heutiger schöner Sprache mit wunderbarer Musik zu einem einmaligen Erlebnis. Tobende Begeisterungsstürme sowie singende, fröhliche Kinder waren der hochverdiente Dank an die tollen Musiker und den wunderbaren Schauspieler Juri Tetzlaff. Mehr Bilder sehen Sie hier...

brass 4.1

 

Narri-Narro!

Und wie in jedem Jahr rockten am Faschingsdonnerstag alle Kinder in Form einer Polonaise durch das Schulhaus und über den Pausenhof. Da gab es kein Halten mehr – Olaf, der Schneemann, Cowboys, Piraten, Prinzessinnen, Clowns und viele andere Maskierte hatten die Eichendorffschule übernommen. Mit einer tollen Aufführung der 4a und dem bekannten Makkarenatanz wurde in der Turnhalle und in den Klassenzimmern Fasching gefeiert.

„Trat ich heute vor die Türe, sapperlot was sah ich da? Tanzte doch die Gans Agathe mit dem Truthahn Tschtschtscha!“

So ähnlich ging es an diesem Tag an der Eichendorffschule zu – und alle haben den ganz anderen Schultag genossen. Weitere Bilder sehen Sie hier...

Faschingsfeier 2015

 

 

Schulanmeldung 2015/2016

Die Schulanmeldung der künftigen Erstklässler findet am 26. und 27.Februar 2015 in der Eichendorffschule statt.

Bitte entnehmen Sie die Einzelheiten (wie z.B. Zeitvergabe, notwendige Unterlagen) dieser Einladung.

Infoabend für Erstklasseltern 2015/2016

Liebe Eltern unserer zukünftigen Erstklässler, am 27.11.14 um 19.30Uhr findet für Sie ein spezieller Informationsabend bei uns an der Eichendorffschule statt. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Einladung. Wir freuen uns sehr, Sie recht zahlreich begrüßen zu dürfen! 

Willkommen im Schuljahr 2014/2015

Nach über sechs Wochen Ferien haben sich nun seit vergangener Woche auch die letzten - besonders freudig erwarteten -  Schüler in der Eichendorffschule eingefunden. Wichtige Informationen zum neuen Schuljahr, wie Sprechstunden, Veränderungen im Kollegium oder erste Termine finden Sie im Elternbrief auf der rechten Seite zum Download. Wir freuen uns auf vergnügliche, lehrreiche und gemeinschaftliche Stunden! 

Es ist wieder soweit!

Das Schuljahr neigt sich seinem Ende entgegen und die Eichendorffschule lädt zu ihrem jährllichen Musik-Theater. Über Ihr Erscheinen am 05.Juni 2014 um 17.00Uhr in der Eichendorffhalle freuen sich alle Schauspieler, Orchester- und Chormitglieder, Bühnenbauer und alle fleißigen Helfer, kurz alle Schüler sowie das Kollegium und die Schulleitung der EDS. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Einladung...

Ahoi, Helau, Alaaf an der EDS

In guter Tradition wurde auch dieses Jahr die närrische Zeit in der EDS mit einer Polonaise eingeleitet. Welche Tiere sich dazu im Schulhaus einfanden und wie die Stimmung in der Eichendorffhalle im Anschluss war lesen Sie hier!

Schulanmeldung 2014/2015

Die Schulanmeldung an der EDS findet am Donnerstag, den 20.02.2014 und Freitag, den 21.02.2014 statt. Die Listen für die Anmeldung liegen ab Montag, den 03.02.2014, vor dem Sekretariat im 1.OG aus.

Den Antrag auf Schulbezirkswechsel und den aktuellen Elternbrief zur Schulanmeldung finden Sie zum Download in der rechten Spalte...

Post aus Simbabwe

Ein Traum wurde wahr für die CHISHOSHE-SCHOOL in Simbabwe. Welch großen Anteil die eifrigen Spender der Eichendorffschule daran haben, lesen Sie hier...

Infoabend für Erstklasseltern 2014/2015

Liebe zukünftige Erstklasseltern! Der Informationsabend der Eichendorffschule findet am Donnerstag, den 28.11.2013 in der Aula der Schule im 3.OG statt. Beginn ist um 20.00Uhr. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!